Welche Gläser für wen?



Für jede Sehaufgabe das perfekte Brillenglas. Wir finden für Sie das passende Glas.


Einstärkengläser

Einstärkengläser sind Brillengläser, bei denen nur eine dioptrische Wirkung vorhanden ist. Sie finden meist für Fernbrillen oder Einstärken-Lesebrillen Anwendung.


Merhstärkengläser/Gleitsichtgläser

Ab dem 40. Lebensjahr lässt bei den meisten Menschen die Fähigkeit nach, in der Nähe scharf zu sehen. Bei Mehrstärkengläsern wird eine spezielle Fläche für den Nahbereich eingeschliffen. Bei Gleitsichtgläser werden dagegen die verschiedenen Sehbereiche
übergangslos geschliffen.
Solche Allroundgläser
bieten Brillenträgern
ein komfortables stufenloses
Sehen von nah bis fern.


Materialien

Während Mineralgläser
kratzfester sind, bestechen
Kunststoffgläser durch
ihre hohe Bruchfestigkeit
und ihr extrem geringes Gewicht.
Heute werden über 80% der
Brillen mit Kunststoffgläser
ausgestattet.


Tönungen

Zarte Filtertönungen mildern
grelles Kunstlicht und machen
das Sehen angenehmer.



Veredelungen

Moderne Oberflächenveredelung
schützen Kunststoffgläsern vor
Kratzern, sorgen für einen
nahezu refelxfreien Durchblick
und erleichtern die Pflege.

Augenoptiker
Uhrmacher
Juwelier
Spengler


86415 Mering
Münchener Str. 30
Telefon 08233 / 9 24 02
Montag bis Freitag
9.00 – 19.00 Uhr
Samstag 9.00 – 16.00 Uhr